Keywords

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Gartenkamin

 

 

Gartenkamin

 


Ein Gartenkamin wird an einem festen Standplatz als halboffene Feuerstelle im Garten oder der Terrasse aufgebaut.  Hier verleiht er das gewisse „Etwas“ und sorgt für ein schönes Ambiente. Im Betrieb vermittelt das knisternde Feuer neben der Gemütlichkeit in den etwas kühleren Sommernächten eine wohltuende Wärme. Dadurch kann man dann abends in geselliger Runde einfach etwas länger draußen bleiben. Außerdem appelliert ein Kaminfeuer immer an die Urinstinkte des Menschen und lädt so zum Verweilen und Träumen ein, auch wenn die Gäste schon nach Hause sind. Ein letztes Glas Wein oder Bier und dann……….

 

 


►    hier geht es in den Shop für Gartenkamine

 

 

 


Ein Gartenkamin sollte aufgrund seines Gewichtes immer auf einem grundsoliden Fundament errichtet werden, um seine Standfestigkeit zu gewährleisten.  Er kann als Bausatz über den Fachhandel bezogen werden und wird dann in eigener Regie mit ein wenig handwerklichem Geschick zementiert, verputzt und anschließend gestrichen. Auf einem schönen Buchenholzfeuer lohnt es sich zu Grillen. Die hierzu notwendigen Grillroste gibt es ebenfalls in jedem Fachhandel. Die Führungsleisten sollten bei der Endmontage des Gartenkamin nicht vergessen werden.

Der Grundkörper des Gartenkamin  besteht in der Regel aus einzeln gegossenen und zusammengefügten feuerfesten Blähtonteilen. Der Rauchabzug kann in verschiedenen Teilen aus Keramik gefertigt sein und so eine gewisse Wertigkeit garantieren. Das Innenleben besteht aus hochwertigem Schamotte.


 
 

 

 

 

 

 


team gartenkamin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Keywords der Seite: Garten Feuer grillen für den Garten Zusammenbau Baumarkt preiswert günstig Kamin Brennholz Genehmigung Baugenehmigung Selbstbau. Montage verputzen schwer Grillgut kaufen günstig Lieferung Anlieferung Baumarkt Preis Versand Unternehmer Kaminbau Fertigteile  LKW Abholung Kosten Rauch Kleingarten Verein Familie Sommer